Mario Fingerlos

Offizielle Webseite von Mario Fingerlos, Rad- und Berglauf-Ass aus Annaberg / NÖ.

Hochkar Challenge am 11.04.2015 - Impressionen von einem tollen Wettkampf!

 "Mario Fingerlos erreicht Gesamtsieg in 1h22,49sec"

 

Aufgrund der tollen Vorbereitung konnte ich mir den Einzelsieg bei der Hochkar Challenge 2015 sichern. Eine solide Laufleistung auf der Trailrunningstrecke gefolgt von einer überragenden Tagesbestzeit auf dem Mountainbike waren für diesen Sieg ausschlaggebend. Der anschließende Tourenskiabschnitt sicherte mir den Tagessieg sowie den 3. Platz in der Gesamtwertung, da sich zwei hervorragende Teams vor mir platzieren konnten.

 

Impressionen vom Wettkampf in Form von Bildern von Heinz Feyerer:

 

 

Tagesbestzeit in 20min:20,9sec in Kleinzell beim Bergrennen am Ebenwald am 20.06.2015!

Meistens kommt es anders als geplant. Aber diesmal im positiven Sinne!

Ursprünglich wollte ich als Training per Mountainbike durchs Mariazellerland kurven. Aufgrund der bescheidenen Wetterverhältnisse sollte dann eine Laufrunde am Vormittag meinen Bewegungsdrang zufrieden stellen.

Da aber meine Kollegen vom URC MARIAZELL für den Alpen Team Cup einen Fahrer zu wenig hatten, sprang ich kurzfristig ein. Da man das Rennen per Mountainbike oder Rennrad bestreiten konnte, entschied ich mich fürs Rennrad.

Beschreibung des Rennens:

Kurz nach der Startlinie wurde das Tempo gleich relativ hoch und das Feld zog sich schon etwas in die Länge. An der Spitze 3 Fahrer mit ein paar Meter Abstand zum Feld. Ich an zweiter Position etwas abwartend und nicht so spritzig in den Beinen.

Als das kurze Flachstück nach dem Start zu Ende war, erhöhte ich das Tempo und konnte mich bereits bei der ersten Kehre lösen. Da ich trotz des Lauftrainings am Vortag ein gutes Gefühl hatte, zog ich mein Tempo durch und konnte es bis ins Ziel halten. - Tagessieg in 20min:20,8sec.

Da eine Stunde später auch die "Österreichischen Meisterschaften der Masters" durchgeführt wurden und ich die Tagesbestzeit behalten konnte, bin ich natürlich sehr zufrieden.

"Danke an Mum und Dad für die Unterstützung vor Ort!"

Ergebnisse URC Mariazell:
1. Platz Mario Fingerlos
2. Platz Patrick Brieler
20. Platz Herbert Schweiger
30. Platz Oswald Fluch

Im Alpen Team Cup konnten wir für den URC MARIAZELL den hervorragenden 2. Platz erreichen.

Fotogalerie:

 Tour Transalp 2015 - Rennradrennen für 2er-Teams vom 28.06 bis 04.07.2015 - 884km, 19251hm, 7 Etappen

 

Am Donnerstag kurz vor 20:00 Uhr: die definitive Anfrage von meinem Freund und Trainingspartner Markus Feyerer ob ich jetzt bei der Transalp für Daniel Wabnegg einspringen kann. Am Freitag spontan Urlaub genommen und Samstag ab nach Sonthofen zum Start.

Die kurzfristigen Entscheidungen sind die Besten!

Das Rennen wird im 2er-Team an Angriff genommen:

Team ESR Racing by Bernhard Kohl ZONCOLAN
Fahrer 1: Markus Feyerer
Fahrer 2: Mario Fingerlos


Mehr Informationen unter http://tour-transalp.de/ und unter http://www.esr-racing.at

Etappen und unsere Ergebnisse:

Etappe 1: Sonthofen - Imst; 4 Pässe; 121,20km; 2.430hm
(Reifenschaden bei Markus bei km 20 - ca. 7 Minuten Dauer bis Rad wieder einsatzfähig)
Rang Etappe: 5. Platz  | Rang Klasse 5. Platz; Overall: 7. Platz

Etappe 2: Imst - Davos; 2 Pässe; 135,32km; 3.282hm
(Sturz von Mario bei km 95 - ca. 40 Minuten Dauer bis Rad wieder einsatzfähig)
Rang Etappe: 27. Platz  | Rang Klasse 18. Platz; Overall: 28. Platz

Etappe 3: Davos - Livigno; 3 Pässe; 133,17km; 3.073hm
Rang Etappe: 8. Platz  | Rang Klasse 14. Platz; Overall: 18. Platz

Etappe 4: Livigno - Aprica; 5 Pässe; 142,86km; 3.475hm
Rang Etappe: 4. Platz  | Rang Klasse 10. Platz; Overall: 13. Platz

Etappe 5: Aprica - Kaltern; 2 Pässe; 136,24km; 2.404hm
Rang Etappe: 5. Platz  | Rang Klasse7. Platz; Overall: 9. Platz

Etappe 6: Kaltern - Trento; 2 Pässe; 126,05km; 2.219hm
Rang Etappe: 3. Platz  | Rang Klasse 5. Platz; Overall: 7. Platz

Etappe 7: Trento - Arco; 3 Pässe; 91,28km; 2.269hm
Rang Etappe: 3. Platz  | Rang Klasse 4. Platz; Overall: 6. Platz

Gesamt: 21 Pässe; 886,12km 19,152hm
Rang Klasse Männer: 4. Platz; Overall: 6. Platz
 

FOTOGALERIE:

 

Salzkammergut Trophy 11.07.2015 - Ein Traum ging in Erfüllung: 211km - 7049hm - 7. Platz Gesamt in 10h36min!

 

Beschreibung: Bei strahlend blauem Himmel und bis zu 32 Grad wurde die Langdistanz für mich zum Saisonhighlight, da ich in einem Teilnehmerfeld von ca. 700 Startern für den URC Mariazell den 7. Gesamtplatz in 10h36min erzielen konnte. 434 erreichten das Ziel.

Durch die Unterstützung von Alexander Reiter bei den Assistenzpunkten in Form von Verpflegung und positivem moralischem Beistand ist diese Leistung möglich gewesen. Dafür möchte ich mich bei Alex recht herzlich bedanken!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, mich vom Rennrad nach der Transalp-Woche auf mein Fully Scott Spark 700 SL umzustellen und die damit verbundenen Defizite bei der Abfahrtsperformance, wurde das Fahrgefühl mit Dauer des Rennens immer besser und es begann richtig Spaß zu machen. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass ich ohne Fahrtechniktraining am Mountainbike und ohne Singletrailtraining gestartet bin.

Mit dem Spaß wurde im Laufe des Rennens meine Stärke, das Bergauffahren besser und ich konnte mich schließlich bei Kilometer 100 von einer Gruppe lösen. Vorher musste ich immer wieder die bei der Abfahrt verlorene Zeit bei den Anstiegen wieder aufholen. Sehr deprimierend. Als ich von Alex über meinen 6. Zwischenrang informiert wurde, war ich natürlich zusätzlich motiviert.

Zirka 10 km vor dem Ziel wurde ich schließlich noch von einem Fahrer aus Deutschland überholt.

Hinzu kommt, dass man ca. ab Kilometer 130 die Teilnehmer der "Strecke B" überholen muss und bei der Auffahrt auf den Salzberg so zusätzlich gefordert wird.

Unglaubliche Eindrücke im Salzkammergut, die Hitze und der Salzberg bei Kilometer 150 werden immer in meiner Erinnerung bleiben! 

"Im Jahr 2016 komme ich ziemlich sicher wieder...... - jetzt kenne ich die Strecke!"  

FOTOGALERIE:

 

MTB-Rennen Dürriegelalm am 2. August 2015 Strecke: 8 ,5km / 600hm - 1. Platz

Beim heutigen MTB-Bergrennen auf die Dürriegelalm erreichte ich den 1. Platz ex aequo mit Helmut Pitzl in einer Zeit von 26min41sec.

Bei Regen und lediglich 14°C stellten sich 55 TeilnehmerInnen der Herausforderung. 

ERGEBNISSE siehe URC-Mariazell: 

http://urc-mariazell.blogspot.co.at/2015/08/mountainbike-bergrennen-durriegelalm.html

 15. Zdarsky-Hütten Bergrennen MTB am Traisenberg in St. Aegyd/Nw. - 1. Platz - 22.08.2015

 

 

Ich bewätligte die 6,3km/520hm als Tagesschnellster in 22min50sec vor Helmut Pitzl (23min07sec) und Patrick Brieler (23min46sec).

82 Mountainbiker und 68 Bergläufer stellten sich der Herausforderung Traisenberg!


Siehe auch Link Naturfreunde St. Aegyd



Ergebnisse:  

 

Bericht NÖN vom 25.08.2015:

 

Dirndltal Race MTB - Frankenfels 2015 - 19. September 2015 - 3. Platz Gesamt und 1. Platz M30

 

Bei super Bedingungen ging heute das Dirndltal Race in Frankenfels über die Bühne: 40km und 1800hm waren zu bewältigen.
Als Saisonabschluss konnte ich mich als 3. in der Gesamtwertung und 1. in der Klasse M30 im Spitzenfeld platzieren. 

FOTO:   

 

ERGEBNISSE: 3. Platz Gesamt; 1. Platz M30;